Pastoralbesuch von Erzbischof Johannes in der Gemeinde zu den hl. Erzengeln in Düsseldorf

 

 

Nach einem Besuch in Maastricht begab sich Erzbischof Johannes nach Düsseldorf, um die dortige Gemeinde der hl. Erzengel zu besuchen. Am Sonntag, 20. November, stand Seine Eminenz der Göttlichen Liturgie vor, bei der die ehrw. Erzpriester Michael Buk und der Rektor der Gemeinde, Vt. Peter Sonntag, sowie der Diakon Basile Vrancea konzelebrierten. Zu Beginn der Liturgie weihte er Bartholomäus zum Hypodiakon für die Kirche des hl. Johannes Chrysostomus und des hl. Servatius in Maastricht.

 

 

Nach der Liturgie, an der Gläubige unterschiedlichster Herkunft teilgenommen haben, trafen sich alle zu einer herzlichen Zusammenkunft in den Räumlichkeiten bei der Kirche. Nach diesem Agapemahl stand Erzbischof Johannes einer Pastoralversammlung mit dem Dekan von Deutschland, Erzpriester Michael Buk, und Erzpriester Peter Sonntag, dem Rektor der Gemeinde, vor. Dekan Erzpriester Michael Buk legte seinen Bericht über das geistliche, liturgische und pastorale Leben des Dekanats vor. Dann fand ein Austausch statt zu verschiedenen Fragen der Pastoral und zur Zukunft unseres Exarchat-Erzbistums.

 

 

Am Ende der Versammlung dankte Erzbischof Johannes dem Klerus für seine pastoralen Dienste und für den herzlichen Empfang durch die ganze Gemeinde.